Wie binde ich weitere Onlineshops von Drittanbietern an die JTL-Wawi an?

JTL-Wawi logo

JTL-Software bietet für die JTL-Wawi zwar Connectoren für viele Drittanbieter-Shopsysteme an, allerdings werden viele dieser Connectoren mit der Zeit wieder eingestellt, wie beispielsweise der JTL-Connector für Magento. Alternativ gibt es  sogenannte Middleware, ein Programm, welches auf dem Wawi-Server installiert wird und die Artikel mit dem Shop synchronisiert. Allerdings sind die meist monatlichen Kosten für diese Software enorm groß und oftmals nicht rentabel, vor allem, wenn es sich nur um wenige Artikel handelt oder nur wenige Verkäufe geplant sind.

In diesem Fall ist oft eine individuell erstellte Anbindung über CSV-Dateien günstiger. Wir bieten Ihnen die Anbindung Ihres Shops an die JTL-Wawi durch eine CSV-Datei. Der Vorteil dieser Methode: Sie sparen sich zusätzlich die Kosten für das Multishop-Modul der JTL-Wawi.

Aber welche Shops sind überhaupt unterstützt?

             

Über den JTL-Connector kann man folgende Shops anbinden:

  • WooCommerce 2 & 3
  • OpenCart 1 & 2
  • Gambio 2 & 3
  • modified eCommerce 1 & 2
  • Oxid eShop 4
  • Prestashop 1
  • Shopware 4 & 5

Bitte beachten Sie, dass die Connectoren von JTL-Software jederzeit eingestellt werden können und somit nicht mehr von Neukunden freigeschaltet werden können. Für Bestandskunden sind diese weiterhin verfügbar.

Alternativ gibt es die Möglichkeit, Ihren Shop über eine CSV-Datei an die JTL-Wawi anzubinden. Dies ist auch möglich, wenn der JTL-Connector verfügbar ist, allerdings wird in diesem Fall dringend der Connector empfohlen. Andere Versionen dieser Shops, welche nicht unterstützt werden, können wir ebenfalls anbinden.

Welche Shops kann man über eine CSV-Datei anbinden?

  • Magento
  • Jimdo-Shop
  • Shopify
  • Plentymarkets
  • xt.commerce
  • ZenCart
  • Strato-Shop
  • WIX.com
  • HostEurope
  • Smartstore
  • Orocommerce
  • TomatoCart
  • SpreeCommerce
  • 1&1 E-Shop
  • uvm.

Ist nicht der richtige Shop dabei? Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular kontaktieren und für Ihr Shopsystem anfragen. Ebenfalls können Sie uns kontaktieren, wenn Sie ein individuelles Angebot wünschen. Bitte senden Sie uns in jedem Fall die URL zum Shop mit.

Magento

Der Magento-Connector von JTL-Software wurde 2017 eingestellt und ist nicht mehr verfügbar. Daher können leider nur noch Kunden, welche den Connector davor aktiviert haben, diesen verwenden. Anderenfalls bleibt nur die Möglichkeit, Ihren Shop über eine CSV-Datei an die Wawi anbinden. Falls Sie einen Magento Shop in der Version 2 verwenden, ist der Connector sowieso nicht vorhanden. Falls Sie Magento 1.9 mit dem JTL-Connector verwenden und auf Version 2 umsteigen möchten, ist dies ebenfalls über die CSV-Anbindung möglich.

Jimdo-Shop

Sie bieten Ihre Artikel in Ihrem Jimdo-Shop an und möchten nun die Bestände und Bestellungen mit der JTL-Wawi abgleichen? Dann ist eine Anbindung über eine CSV-Datei die einzige Möglichkeit, dies umzusetzen. Wir unterstützen Sie dabei und errichten die Anbindung an Ihren Jimdo-Shop für die JTL-Wawi.

Shopify

Sie verwenden Shopify und wollen die kostenlose Warenwirtschaft JTL-Wawi verwenden, um (Dropshipping-)Artikel und Bestellungen besser verwalten zu können? Sparen Sie sich einiges an Aufwand und nutzen den automatisierten CSV-Import zwischen Shopify und der JTL-Wawi. Wir unterstützen Sie dabei!

Plentymarkets

Sie haben einen Plentymarkets-Shop und möchten diesen an Ihre JTL-Wawi anbinden? Der JTL-Connector für PlentyMarkets wurde mittlerweile ebenfalls eingestellt und ist auch nur noch verfügbar, wenn Sie ihn davor buchten. Daher unterstützen wir Sie beim automatisierten Abgleich zwischen PlentyMarkets und der JTL-Wawi durch CSV-Import/Export.

xt.Commerce

Auch ist es möglich, einen xt.Commerce-Onlineshop mittels CSV-Datei an die JTL-Wawi anzubinden. Dadurch ist es möglich, sowohl Artikel und Bestände als auch Bestellungen abzugleichen.

Hostinganbieter-Shops

Viele Hostinganbieter bieten ebenfalls hauseigene Onlineshops an. Allerdings gibt es für die meisten keine direkte Anbindung an die JTL-Wawi. Beispiele hierfür sind Strato, One.com, WIX.com, HostEurope und 1&1 mit seinem E-Shop. Diese Shops kann man natürlich mit einer CSV-Datei an die Wawi hängen und dadurch viel Arbeit beim Anlegen von Artikeln und Abgleich von Bestellungen sparen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Anbindung an diese Shops.

Fazit

Wie man sieht, kann man nahezu alle Shopsysteme an die JTL-Wawi anbinden und einiges an Aufwand sparen. Falls kein JTL-Connector vorhanden ist, ist die beste Möglichkeit zur Anbindung meist der CSV-Import/Export. Falls Sie Interesse an der Anbindung haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0175-25 12 187 / 09962-9999 799.